یکشنبه , ۲۴ تیر ۱۴۰۳
برگ نخست / دسته‌بندی نشده / STATESMENTS / German / Grußbotschaft der Partei der Arbeit Irans (Toufan) an den Kongress der kommunistischen Arbeiterpartei Tunesiens (PCOT):

Grußbotschaft der Partei der Arbeit Irans (Toufan) an den Kongress der kommunistischen Arbeiterpartei Tunesiens (PCOT):

Grußbotschaft der Partei der Arbeit Irans (Toufan) an den Kongress der kommunistischen Arbeiterpartei Tunesiens (PCOT):

Werte Genossen,

sehr geehrten Anwesenden,

wir überbringen Ihnen die herzlichsten Glückwünsche des iranischen Volkes und der revolutionären Arbeiterklasse Irans!

Die Partei der Arbeit Irans(Toufan) beglückwünscht die tunesische Arbeiterklasse und unsere Bruderpartei, die kommunistische Arbeiterpartei Tunesiens(PCOT), zum Sieg der Revolution des tunesischen Volkes gegen den Imperialismus und sein Marionetten-Regime von Zine El Abidine Ben Ali und zur Errichtung einer demokratischen Ordnung in Tunesien.

Die Iranischen Völker verfolgen mit größtem Interesse und tiefstem Mitgefühl die Entwicklung im nördlichen Afrika und im Nahen Osten und wünschen dem Volk und der Arbeiterklasse Tunesiens weitere Erfolge. Diese Revolution erzielte große Errungenschaften: Dass wir heute an dem offiziellen Kongress Ihrer Partei ohne Angst vor Gefängnis und Folter teilnehmen können, bedeutet einen riesiger Schritt auf dem Weg zur Befreiung des großen tunesischen Volkes.

Die Revolution in Tunesien war der Beginn der Revolution und der Entstehung breiter demokratischer Bewegungen in vielen arabischen Ländern – besonders in den Ländern des nördlichen Afrikas und in den islamischen Ländern. Die Imperialisten und Zionisten verloren ihre reaktionären Verbündeten in diesen Ländern und von der Veränderung der Kräfteverhältnisse der Klassen in der Region profitieren die Völker der Welt. Den Imperialisten, Zionisten und der Reaktion ist es nicht mehr möglich das Rad der Geschichte zurückzudrehen und alle tiefen Errungenschaften dieser Revolution zu vernichten.

Die tunesische Revolution hat die Propaganda der Weltreaktion zu Nichte gemacht, wonach die Völker der unterjochten Länder keine Demokratie, kein unabhängiges und besseres Leben verdienen. Die Revolution hat eine Welle von Unterstützung und Respekt gegenüber den arabischen Völkern, besonders dem tunesischen, in Gang gesetzt. Die Revolution in Tunesien zwang die arabischen Reaktionäre aus Angst vor dem Volk und um sie täuschen, Reformen zu beschließen und zum Teil den Rückzug anzutreten. Sie verdeutlichte aber auch, dass Saudi Arabien das Zentrum der schwarzen Reaktion und Hoffnungsträger des amerikanischen Imperialismus in der Region ist, um mit seiner finanziellen Macht die revolutionäre Bewegung zu unterdrücken und die neu an die Macht gelangte Regierungen mit ihrer gewaltigen finanziellen Macht zu kaufen. Die Revolution ermöglichte der Kommunistischen Arbeiterpartei Tunesien(PCOT) in dem revolutionären Kampf noch erfahrener zu werden und direkte Kontakte zur Arbeiterklasse aufzubauen, diese in ihren Reihen und in den Gewerkschaften zu organisieren, sie zu mobilisieren und ihr Klassenbewusstsein zu schärfen. Ohne die Partei der Arbeiterklasse, die die führende Kraft ihrer Vordenker ist, kann kein Sieg zustande kommen und die Errungenschaften der Revolution erhalten bleiben. Der Sieg des Tunesischen Volkes, der antiimperialistische, demokratische und heroische Kampf der tunesischen Arbeiterklasse, hat nicht nur nationalen Charakter. Seine internationale Bedeutung ist unbestritten. Die Blicke revolutionärer Kräfte in der Welt sind auf die Aktivitäten der kommunistischen Arbeiterpartei(PCOT) gerichtet. Eurer Erfolge, jeglicher Art, verleihen der marxistisch-leninistischen Bewegung einen neuen Glanz, steigern ihr Ansehen in der ganzen Welt und reduzieren den Einfluss der Revisionisten in der Arbeiterbewegung. Die kommunistische Arbeiterpartei wird von der Weltbevölkerung als richtungsweisender Index bewertet und entwickelt sich zum Gradmesser bei den Umwälzungen im nördlichen Afrika und in den islamischen Ländern. Jeder euer Erfolg ist auch unserer. Die kommunistische Arbeiterpartei Tunesien (PCOT) entlarvte mit ihrem Kampf die scheinheilige imperialistische Politik, die darauf abzielte, die demokratische Bewegung in den islamischen Ländern erst als „Terrorismus“ zu diffamieren, um sie dann zu isolieren und zu unterdrücken. Die kommunistische Arbeiterpartei Tunesien verdeutlichte aber, dass die politische Landschaft der Welt weder über die Auseinandersetzung zwischen dem “islamischen Terrorismus” und der “amerikanischen Zivilisation”, noch über den “Kampf der Kulturen” definiert werden darf, sondern einzig und allein über den Kampf zwischen den Unterdrückten und den Unterdrückern! In diesem Kampf stehen die Völker und die Weltarbeiterklasse auf einer Seite und die Imperialisten, Zionisten, Kapitalismus und die Weltreaktion auf der anderen Seite!

Sie haben einen wichtigen Sieg errungen. Dass Sie diesen Kongress abhalten, bezeugt von Ihrer Stärke und von der Schwäche des Feindes. Die Erfahrung der Arbeiter- und kommunistischen Bewegung, von Pariser Kommune bis heute und auch die Erfahrung unserer eigenen Partei im Iran mit hunderten von getöteten Kommunisten zeigt aber auch ganz deutlich, dass der Weg des Klassenkampfes mit Blut bepflastert ist und der Klassenfeind bei der ersten Gelegenheit an den Arbeitern und ihrer kommunistische Partei Rache ausübt. Auch die demokratischsten Republiken der Bourgeoisie bleiben Feinde der Arbeiterklasse! Nur die Führung durch die Partei und die Organisierung der Arbeiterklasse, ihre Präsenz auf dem “Schlachtfeld”, die Hinzugewinnung demokratischer und freiheitsliebender Partner, Massenmobilisierung um die Mehrheit im Kampf auf der gesellschaftlichen Ebene zu erlangen, ist ein angemessener Garant, um den Angriff der Konterrevolution zu verhindern. Schon jetzt versuchen Imperialisten und arabische Reaktion auf Tunesien durch hinterlistige Wirtschaftsblockade Druck auszuüben, um auf diesem Weg ihren verlorenen Einfluss zurückzugewinnen bzw. den Weg dafür zu ebnen. Wir sind überzeugt, dass die kommunistische Arbeiterpartei Tunesien(PCOT) mit ihren während der Revolution und im Untergrund gesammelten Erfahrungen in der Lage ist, die Probleme zu erkennen und diese zu besiegen. Sie wird ihren Stempel auf die demokratische und revolutionäre Umwälzung aufzudrücken.

Wir wünschen Ihrem Kongress viel Erfolg.

Es lebe das tunesische Volk

Es lebe die revolutionäre Arbeiterklasse Tunesiens

Es lebe die kommunistische Arbeiterpartei Tunesien

Es lebe der Sozialismus

Es lebe der proletarische Internationalismus

  1. der Partei der Arbeit Irans(Toufan)

21.07.2011

Print Friendly, PDF & Email